Drucken

Baumgartenalp Linthal

Gründungsjahr 1998

Zweck der Stiftung: Ganzheitliche Erhaltung und Nutzung der Alp Baumgarten, Linthal, als Landschaft von besonderer Schönheit und Eigenart und als Erholungsraum sowie Sicherstellung der Fortführung des Alpbetriebes. Diese Zwecksetzung schliesst insbesondere die Sanierung und den Unterhalt der alpwirtschaftlichen Infrastruktur und nötigenfalls die Erneuerung der denkmalpflegerisch schützenswerten Alpgebäude als Objekte des öffentlichen Interesses mit ein. Die Stiftung stellt die Finanzierung dieser Bedürfnisse sicher und sorgt für die statutenkonforme Verwendung dieser Finanzmittel.

Der Sanierungsaufwand der Hochbauten bestimmt nach wie vor die Ausgaben der Stiftung. Die Baukosten auf dem höchst gelegenen Unterstafel des Kantons Glarus - ohne Zufahrtsstrasse und elektrische Grundversorgung - sind enorm hoch.

 

 

Präsident
Heinz Marti-Auer, Mollis

Stiftungsräte
Kaspar Aebli, Ennenda
Dr. Andreas Kündig, Mollis
Bettina Kündig, Mollis
Dr. Konrad Marti, Glarus
André Murer, Schänis


Adresse
Baumgartenalp-Stiftung
c/o Kaspar Aebli-Dürst
Bühli 26
8755 Ennenda
Tel. Privat 055 640 33 63
Tel. Natel 079 650 48 41
karoaebli@hotmail.com


Alpbewirtschafter der Baumgartenalp
Franz und Sonja Horner-Nef
Kirchengut 222
8762 Schwändi
Tel. Natel 078 635 36 25